+34.616.357.321

Wieso macht man sich Sorgen um die SICHERHEIT in Marokko, wenn es doch eigentlich super sicher ist.

Das bin ich: geboren in Polen, mit 13 Jahren nach Deutschland ausgewandert und dort aufgewachsen. Nach dem FH Abschluss entschied ich mich in den USA weiterzustudieren. Jetzt lebe ich in der N├Ąhe von Barcelona in Catalunya. Wer weiss, da ich immer suedlicher ziehe, bald werde ich in Sahara verschwinden… ­čśü

Ich muss sagen, jedes mal wenn ich jemanden erz├Ąhle dass ich sehr oft nach Marokko reise und dort auch noch in der W├╝ste in einem Tawarigithouse in der Mitte von der W├╝ste Saharas in Marokko bleibe, ist die erste Frage: Hast du dort keine Angst?

Meine Antwort ist immer: NEIN! Wieso denn auch? Es ist bestimmt sicherer wie in Barcelona. Man kann in der Sahara Marokkos die Autot├╝ren auflassen und es wird NICHTS gestohlen. Auch die Haust├╝ren. Die Leute sind sehr zuvorkommend, keiner ist aufdringlich und man hat nie ein unsicheres Gef├╝hl, im Gegenteil.

Also los, Marokko erkunden, das Land der 1000 und einen Nacht wo man sich mit SICHERHEIT ­čśë in dessen authentische St├Ądte, Farben, Ger├╝che, Sternenhimmel, Sonnenaufg├Ąnge, Sonnenunterg├Ąnge und die wundersch├Âne Sahara W├╝ste verlieben kann ­čÖé Ausserdem mit uns zusammen f├╝hlt sich jeder, als w├╝rde er mit der Familie reisen.

 

Wenn dich meine Geschichte interessiert hat, schreib dich fuer meinen Newsletter ein

Persoenliche Weisheiten und mehr

Send via WhatsApp